Zoo Tierpark& WildparkNews ! Zoo, Tier- & Wildpark News & Infos Zoo Forum ! Zoo Forum Zoo Videos! Zoo Videos Zoo Bilder-Galerie! Zoo Foto-Galerie Zoo WEB-Links ! Zoo Web-Links Zoo Lexikon ! Zoo Lexikon Zoo Testberichte ! Zoo Testberichte Zoo Kalender ! Zoo Kalender

 Zoo-News-247.de: News, Infos, Tipps zu Zoos, Tier- & Wildparks

Seiten-Suche:  
 Zoo-News-247.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen     
Neueste
Web-Tipps @
Zoo-News-247.de:
Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF)
Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) empfiehlt tiergerecht ...
Pinguinbaby am Bodensee geschlüpft: Am 25. Juni ist das Pinguinbaby im SEA LI ...
Zwischen Luchsen, Wölfen, Wildschweinen und Wisenten: 1-tägiges Fotoseminar ' ...
Foto: Screenshot http://www.browser-games-online.de
Browser-Games-Online.de erhielt Relaunch: Viele neue Spiele!
Foto: Tier-Friedhof.Net Screenshot.
Tier-Friedhof.Net - der virtuelle Online-Tierfriedhof im Internet!
Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Who's Online
Zur Zeit sind 75 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Online - Werbung

Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Haupt - Menü
Zoo-News-247.de - Services
· Zoo-News-247.de - News
· Zoo-News-247.de - Links
· Zoo-News-247.de - Forum
· Zoo-News-247.de - Lexikon
· Zoo-News-247.de - Kalender
· Zoo-News-247.de - Foto-Galerie
· Zoo-News-247.de - Testberichte
· Zoo-News-247.de - Seiten Suche
· Zoo-News-247.de - Browsergames

Redaktionelles
· Alle Zoo-News-247.de News
· Zoo-News-247.de Rubriken
· Top 5 bei Zoo-News-247.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Zoo-News-247.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Zoo-News-247.de
· Account löschen

Interaktiv
· Zoo-News-247.de Link senden
· Zoo-News-247.de Event senden
· Zoo-News-247.de Foto senden
· Zoo-News-247.de Testbericht senden
· Zoo-News-247.de Kleinanzeige senden
· Zoo-News-247.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Zoo-News-247.de Mitglieder
· Zoo-News-247.de Gästebuch

Information
· Zoo-News-247.de FAQ/ Hilfe
· Zoo-News-247.de Impressum
· Zoo-News-247.de AGB
· Zoo-News-247.de Statistiken

Accounts
· Twitter
· google+

Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Kostenlose Browsergames spielen
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Terminkalender
Januar 2018
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Tagungen
Veröffentlichungen
Veranstaltungen
Treffen
Geburtstage
Gedenktage
Sonstige

Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Seiten - Infos
Zoo-News-247.de - Mitglieder!  Mitglieder:15.655
Zoo-News-247.de -  News!  Zoo News:537
Zoo-News-247.de -  Links!  Zoo Links:22
Zoo-News-247.de -  Links!  Zoo Videos:69
Zoo-News-247.de -  Kalender!  Zoo Termine:0
Zoo-News-247.de -  Lexikon!  Zoo-Lexikon Einträge:22
Zoo-News-247.de - Forumposts!  Forumposts:104
Zoo-News-247.de -  Testberichte!  Testberichte:11
Zoo-News-247.de -  Galerie!  Galerie Bilder:6.266
Zoo-News-247.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Zoo-News-247.de WebTips
Zoo-News-247.de ! Zoo bei Google
Zoo-News-247.de ! Zoo bei Wikipedia

Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Online Web Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Zoo-News-247.de - News, Infos & Tipps rund um Zoos, Tiergärten, Tierparks & Wildparks!

Zoo News! Internationales Forschungsteam unter Beteiligung des IZW Berlin: Geparde sind stark gefährdet – die Warnstufe auf der Roten Liste muss aktualisiert werden!

Veröffentlicht am Freitag, dem 29. Dezember 2017 von Zoo-News-247.de


Zoo News
Zoo-News-247.de - Zoo Infos & Zoo Tipps |

OpenPr.de: Eine Neubewertung der Gepardenpopulationen im südlichen Afrika enthüllt die kritische Lage dieser Großkatze.

Internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zeigen, dass die derzeitige Populationsschätzung von Geparden im südlichen Afrika veraltet ist.

Nach aktueller Datenlage musste der Bestand drastisch nach unten korrigiert werden. Die Expertengruppe empfiehlt den Schutzstatus des Geparden auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN) sofort auf „stark gefährdet“ hochzusetzen.

Die Studie ist in der wissenschaftlichen Zeitschrift „PeerJ“ veröffentlicht.

Ein internationales Forschungsteam unter Beteiligung des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) kartierte mehr als zwei Millionen Positionen von mit Radiosendern versehenen Geparden und wertete weitere 20.000 Sichtmeldungen aus der Wissenschaftsgemeinschaft und der Öffentlichkeit aus.

„Das Ergebnis der Studie zeigt, dass auf einer Fläche von knapp 800.000 Quadratkilometern nur 3.577 ausgewachsene Geparden leben. Das Gebiet ist mehr als doppelt so groß wie Deutschland und umfasst Namibia, Botswana, Südafrika und Zimbabwe.

Der überwiegende Teil der Gesamtpopulation (55 Prozent) verteilt sich nur auf zwei Lebensräume. Diese aktuelle Schätzung ist 11 Prozent niedriger als die bestehenden Annahmen der IUCN.

Daher muss der Schutzstatus des Geparden schnellstmöglich von ‚gefährdet‘ auf ‚stark gefährdet‘ angehoben werden “, sagt Florian Weise, Initiator der Studie und Forscher an der Community Living Among Wildlife Sustainability Conservancy (CLAWS) in den USA.

„Die Studie umfasst Daten von 2010 bis 2016. Die geringe Gesamtpopulation der Geparde im südlichen Afrika ist sehr besorgniserregend. Die Schutzanstrengungen sind für diese Tierart von größter Bedeutung“, sagt Bettina Wachter, Wissenschaftlerin am Leibniz-IZW.

Das Wissenschaftlerteam entwickelte einen innovativen und kostengünstigen Ansatz, bei dem durch die Beteiligung der (interessierten) Öffentlichkeit (Citizen Science) auch Fotos und Videos von Geparden ausgewertet werden konnten, die von Touristen aufgenommen wurden.

Eine große Herausforderung für den Schutz dieser Art ergibt sich aus ihrem Verbreitungsgebiet. Nur 18 Prozent der Population im südlichen Afrika lebt innerhalb international anerkannter Schutzgebiete. Die überwiegende Mehrheit der Geparde lebt in direkter Nachbarschaft zu Menschen.

Da sind Konflikte vorprogrammiert. Fünfzig Prozent der befragten Farmer sehen Geparde als Bedrohung an. Fast 30 Prozent der Farmer gehen aktiv gegen diese Art vor - z. B. durch direkte Tötung oder Fallenstellung.

Das Leibniz-IZW erforscht in einer Langzeitstudie Geparde in Namibia. Dort leben die meisten Geparde auf Flächen, die für Viehzucht und Produktion von Wildbret genutzt werden. „Glücklicherweise ist die Kooperation zwischen Forschern, Landwirten und dem Umwelt- und Tourismusministerium in Namibia exzellent. Hier ist Namibia bei der Lösung eines Mensch-Tierkonfliktes vorbildlich“, erklärte Jörg Melzheimer, Doktorand am Leibniz-IZW.

Das Ergebnis der wissenschaftlichen Studie unterstützt nachdrücklich die Erhöhung des Gefährdungsstatus des Geparden bei der Roten Liste der IUCN von „gefährdet“ auf „stark gefährdet“ – wie auch jüngst von dem „Range Wide Conservation Program for Cheetah and African Wild Dogs“ gefordert.

Dieser Schritt würde helfen, das öffentliche Bewusstsein für die prekäre Lage der Geparde zu schärfen und neue Möglichkeiten für den Schutz dieser seltenen Tierart eröffnen.

Die Studie wurde unter anderen von der National Geographic Society’s Big Cat Initative, USA, und der Messerli-Stiftung, Schweiz, unterstützt.

Publikation
Weise FJ, Vijay V, Jacobson AP, Schoonover RF, Groom RJ, Horgan J, Keeping D, Klein R, Marnewick K, Maude G, Melzheimer J, Mills G, van der Merwe V, van der Meer E, van Vuuren RJ, Wachter B, Pimm SL (2017): The distribution and numbers of cheetah (Acinonyx jubatus) in southern Africa. PeerJ 5:e4096; DOI 10.7717/peerj.4096.
peerj.com/articles/4096.pdf

Kontakt
Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW)
Jörg Melzheimer
E-Mail
Tel. 030 / 51 68 462

Bettina Wachter
E-Mail
Tel. 030 / 51 68 518

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Steven Seet
E-Mail
Tel. 030 / 51 68 125

Weitere Informationen:
- peerj.com/articles/4096.pdf
- www.izw-berlin.de

Quelle: idw

Forschungsverbund Berlin e.V. / Dipl.-Geogr. Anja Wirsing

(Zitiert aus OpenPR.de von Harald Hildebrandt, Autor siehe obiger Artikel.)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Zoo-News-247.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Zoo-News) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Zoo-News-247.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Internationales Forschungsteam unter Beteiligung des IZW Berlin: Geparde sind stark gefährdet – die Warnstufe auf der Roten Liste muss aktualisiert werden!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Zoo-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

London/Großbritannien: Zoo London (ZSL) mit dem Oka ...

London/Großbritannien: Zoo London (ZSL) mit dem Oka ...
Wien/Österreich: Tierpark Schönbrunn - 18 Monate al ...

Wien/Österreich: Tierpark Schönbrunn - 18 Monate al ...
Berliner Eisbär-Baby ist tot - Trauer im Tierpark

Berliner Eisbär-Baby ist tot - Trauer im Tierpark

Alle Web-Video-Links bei Zoo-News-247.de: Zoo-News-247.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Zoo-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

Chinesische Rotbauchunke - Aquarium Berlin - Dezember ...

MUSE Konzert Hamburg 2016 / Barclaycard Arena - Teil ...

Ratzeburg (Schleswig-Holstein) Teil 1 - 15.10.2017


Alle DPN-Video-Links bei Zoo-News-247.de: Zoo-News-247.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Zoo-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

Zoologischer-Garten-Berlin-130506-DSC_005 ...

Zoo-Schwerin-150815-DSC_0023.JPG

Tierpark-Berlin-130810-DSC_0741.JPG


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Zoo-News-247.de: Zoo-News-247.de Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Zoo-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Elefantenhaus
Ein Elefanten- oder Dickhäuterhaus ist ein in zoologischen Gärten oder Tierparks errichtetes oder darin integriertes Gebäude, in dem Elefanten nach Möglichkeit artgerecht – das heißt angepasst an ihre natürliche Umwelt und ihr Sozialverhalten – und sicher gehalten werden können. Andererseits werden Elefantenhäuser so konzipiert, dass den Besuchern der Anlagen eine optimale Möglichkeit der Beobachtung der Tiere geboten werden kann, wobei Kompromisse zwischen diesen beiden Zielen grundsätzlich ...
 World Association of Zoos and Aquariums
Die World Association of Zoos and Aquariums (WAZA) ist der internationale Dachverband aller größeren Zoos und Aquarien der Welt. Geschichte Als International Union of Directors of Zoological Gardens (IUDZG) (deutsch Internationale Union von Direktoren Zoologischer Gärten) 1935 in Basel gegründet, wurde sie während des Zweiten Weltkrieges gleich wieder aufgelöst. 1946 wurde die IUDZG in Rotterdam von einer Gruppe Zoodirektoren aus den alliierten und neutralen Ländern neu gegründet. ...
 Erhaltungszucht
Erhaltungszucht ist die Züchtung gefährdeter Tierarten mit dem Ziel, diese vor dem Aussterben zu bewahren. Die Erhaltungszucht wird durch verschiedene regionale Programme koordiniert: Europa (inkl. Naher Osten): Europäische Erhaltungszuchtprogramme EEP (Europäischer Zooverband EAZA) Amerika: Species Survival Plans SSP (American Zoo and Aquarium Association AZA) Ozeanien: Australasian Species Management Program ASMP (Australasian Regional Association of Zoological Parks and Aq ...
 Verband der Zoologischen Gärten
Im Verband Deutscher Zoodirektoren (VDZ) sind die Leiter von wissenschaftlich geführten zoologischen Gärten im deutschsprachigen Raum zusammengeschlossen. Als wissenschaftlich geführt gilt ein Zoo dann, wenn er von einem Direktor mit einer akademischen Ausbildung, in der Regel ein Biologe oder ein Tierarzt, geleitet wird und wenn er sich an wissenschaftlichen Maßstäben der Zoologie, Tiergartenbiologie, Erhaltungszucht und Zoopädagogik orientiert und diese umsetzt. Geschichte: Der Verba ...
 Affenhaus
Ein Affenhaus ist ein in zoologischen Gärten oder Tierparks errichtetes Gebäude, in dem Affen artgerecht - das heißt angepasst an ihre natürliche Umwelt - und sicher gehalten werden können. Andererseits werden Affenhäuser so konzipiert, dass den Besuchern der Anlagen eine optimale Möglichkeit der Beobachtung der Tiere geboten werden kann. Affenhäuser bieten mit den in ihnen integrierten Käfigen die Möglichkeit der Nachzucht, der Beobachtung und der Forschung. (Zitiert zum Thema Aff ...
 Schmetterlingszoo
Ein Schmetterlingszoo oder Schmetterlingsgarten ist ein spezieller Zoo bzw. ein spezieller Garten, der nur auf die Zucht, Haltung und „Zurschaustellung“ von Schmetterlingen beschränkt ist. Deutschsprachige Länder: Alaris-Schmetterlingspark in Wittenberg (Sachsen-Anhalt) Alaris-Schmetterlingspark in Buchholz in der Nordheide (Niedersachsen) Alaris-Schmetterlingspark in Sassnitz (Mecklenburg-Vorpommern) Alaris-Schmetterlingspark in Uslar (Niedersachsen) Alaris-Schmett ...
 Delfinarium
Als Delfinarium oder Delphinarium bezeichnet man eine Form der Tierhaltung, in der Delfine oder andere Wale in Gefangenschaft leben. Meist werden sie trainiert und führen entsprechende Kunststücke vor. Man unterscheidet wissenschaftlich geführte Delfinarien, wie den Zoo Duisburg oder den Tiergarten Nürnberg, die sowohl Forschung betreiben als auch einen Bildungsauftrag haben und reine Show-Delfinarien, wie etwa das Conny-Land. Diese Shows dienen ausschließlich zur Unterhaltung der Zuscha ...
 Gondwanaland
Gondwanaland ist die 16.500 Quadratmeter große Riesentropenhalle im Zoo Leipzig. In der nach Gondwana, dem Urkontinent auf der Südhalbkugel, benannten Halle werden bei Temperaturen von 24 bis 26 °C und einer Luftfeuchtigkeit von 65 bis 100 Prozent etwa 300 Tiere in 40 Arten sowie 17.000 tropische Pflanzen gezeigt. Konzeption und Bau: Der Bau der größten Tropenhalle Europas, die dem Besucher die Einheit der Kontinente Asien, Südamerika und Afrika in der erdgeschichtlichen Entwicklung vo ...
 Geozoo
Der Geozoo ist eine besondere Art der Zoogestaltung. Die Tiere werden hier nicht nach systematischen, sondern nach geographischen Gesichtspunkten gehalten. So findet man beispielsweise einen Löwen eher neben Zebras, Giraffen oder Elefanten als bei verwandten Arten wie Tigern oder Pumas. Der erste Zoo dieser Art war der Tierpark Hellabrunn in München. Im Laufe der Zeit wurde diese Art der Zoogestaltung sehr populär und immer mehr Parks, vor allem in den Vereinigten Staaten, taten es Münch ...

Diese Web-Links bei Zoo-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

·  Zoo & Tierpark Homepages / International (4)
Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Berlin: Zoologischer Garten Berlin
Beschreibung: Der artenreichste Zoo der Welt informiert über seinen Tierbestand, Eintrittspreise und Öffnungszeiten!
Hinzugefügt am: 01.07.2011 Besucher: 493 Link bewerten Kategorie: Zoo & Tierpark Homepages / Deutschland

 Duisburg: Zoo Duisburg
Beschreibung: Internetauftritt des Zoo-Duisburg mit allen Informationen rund um den Zoo und einem Tierlexikon der vorhandenen Tiere!
Hinzugefügt am: 01.07.2011 Besucher: 465 Link bewerten Kategorie: Zoo & Tierpark Homepages / Deutschland

 Hamburg: Tierpark Hagenbeck
Beschreibung: Dies sind die Internetseiten des Tierparks Hagenbeck. Hier finden Sie Informationen über den Tierpark, das Tropenaquarium, die Events, den Förderverein, ... !
Hinzugefügt am: 01.07.2011 Besucher: 489 Link bewerten Kategorie: Zoo & Tierpark Homepages / Deutschland

 Köln: Kölner Zoo
Beschreibung: Hier finden Sie alle wichtigen Basisinformationen, damit Sie Ihren Besuch im Kölner Zoo optimal planen können – von der Anfahrt über Eintrittspreise und ... !
Hinzugefügt am: 01.07.2011 Besucher: 377 Bewertung: 6.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Zoo & Tierpark Homepages / Deutschland

 Zoo auf Wikipedia
Beschreibung: Zum Thema Zoo im Internet-Lexikon Wikipedia!
Hinzugefügt am: 25.02.2009 Besucher: 609 Link bewerten Kategorie: Zoo / Tierpark Infos

Diese Forum-Threads bei Zoo-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Tierpark Berlin: Eigenes Projekt ähnlich dem Gondwanaland? (Heinz-int, 06.02.2012)

Diese Forum-Posts bei Zoo-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

  Wildgänse zum Beispiel bleiben als Paar ein leben lang zusammen. Umso herzzerreißender sieht es aus wenn einer von beiden stirbt. Diese Trauer bei dem zurückgebliebenen Tier ist eine Bild was ma ... (Lara34, 29.04.2017)

  Vorgestern kam diese Meldung. Es scheint mit dem Anderen alles in Ordnung zu sein, den er macht einen sehr gesunden Eindruck. Und spätesten in zwei Monaten können auch die Besucher einen Blick dra ... (Dora39, 04.12.2016)

  Die Zeit wo Mensch und Tier in einem Raum überwintert haben ist in Deutschland Gott sei Dank vorbei. Aber das andere Extreme ist, wenn man im Fernsehen die Bilder aus diesen Mastbetrieben sieht, d ... (Otto76, 28.09.2016)

  Die haben sich auch bestimmt darüber gewundert, dass er so preiswert war. Und vor alem dann noch hinterher verkünden, dass das ein echtes Schnäppchen ist.... (HannesW, 08.05.2016)

 Das kann man so gar nicht sagen - jede Zeit hat ihren Reiz. Im Frühjahr sind natürlich die Jungtiere besonders interessant! (Bernd, 17.07.2015)

  Das wäre die Idee. Da müsste man mal an den Administrator schreiben ob er da eine Möglichkeit sieht. Das wäre dann schon interessant ein Zookanal bei youtube wo man die Zoobesuche in aller Welt se ... (DaveD, 30.04.2015)

 Kommt darauf an. Hast du gesehen ob sie blaue Augen haben? Denn dann könnten sie von einer Population abstammen die in Tschechien sogar noch in freier Wildbahn vorkommt. Eine interessante Seite ist ... (Otto76, 06.01.2014)

 Jeder macht das wozu ihm die von Gott gegebenen Fähigkeiten ein akzeptables Ergebnis erwarten lassen. Der RBB bringt eben solch interessante Sendungen wie die aus dem Zoo und Tierpark oder wunderschö ... (Ralphi-K, 11.08.2013)

 RBB ist Radio Berlin Brandenburg, das ist ein Sender von offenen Menschen für offene Menschen. Menschen die sich für ihre Mitmenschen interessieren interessieren sich auch für Tiere und sonst so was ... (Otto76, 27.06.2013)

Diese Testberichte bei Zoo-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Bergzoo Halle Nach wie vor einer der schönsten Tiergärten Deutschlands. Besonders eindrucksvoll: - die kleine aber feine Entenanlage (mit Fütterungsmöglichkeit!) - der Ameisenb ... (Dave, 19.9.2013)

Diese News bei Zoo-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Internationales Forschungsteam unter Beteiligung des IZW Berlin: Geparde sind stark gefährdet – die Warnstufe auf der Roten Liste muss aktualisiert werden! (Zoo-News, 29.12.2017)
OpenPr.de: Eine Neubewertung der Gepardenpopulationen im südlichen Afrika enthüllt die kritische Lage dieser Großkatze.

Internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zeigen, dass die derzeitige Populationsschätzung von Geparden im südlichen Afrika veraltet ist.

Nach aktueller Datenlage musste der Bestand drastisch nach unten korrigiert werden. Die Expertengruppe empfiehlt den Schutzstatus des Geparden auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion (IU ...

 AfD: Falk Rodig wünscht armen Kindern in Berlin-Lichtenberg Frohe Weihnachten (PR-Gateway, 22.12.2017)
Weihnachten ist das Fest der Liebe, doch für viele Kinder in Lichtenberg wird es kein Frohes Fest. Viele Lichtenberger kennen aus ihrer Nachbarschaft Kinder, denen kein friedliches Weihnachtsfest vergönnt sein wird. Es sind jedoch nicht nur Einzelfälle und Einzelschicksale. Sehr viele Kinder sind betroffen, insbesondere in Hohenschönhausen und am Tierpark, aber auch in anderen Lichtenberger Kiezen und darüber hinaus.

Das Bezirksamt Lichtenberg Abteilung Jugend und Gesundheit beschreibt ...

 Mit Tokyo-Domains Erfolg in Japan (PR-Gateway, 21.12.2017)
Mit Tokyo-Domains kann sich die Wirtschaft der japanischen Metropole besser im Internet darstellen. Jeder kann den Inhaber einer Tokyo-Domain sofort mit Tokyo in Zusammenhang bringen. Unzählige domains haben das Wort "Tokyo" als Bestandteil. Der Zoo von Tokyo könnte sich beispielsweise unter www.zoo.Tokyo präsentieren. Selbstverständlich ist unter den Tokyo-Domains auch IDN, d.h. die Nutzung japanischer Schriftzeichen möglich.



Die Darstellung mit der  sera begeistert bei der ''Langen Nacht im Aquarium'' des Kölner Zoos den Nachwuchs für Aquaristik und Terraristik! (Zoo-News, 13.12.2017)
OpenPr.de: Leuchtende Augen und staunende Gesichter: Dafür sorgte die „Lange Nacht im Aquarium“ des Kölner Zoos, die sera als Hauptsponsor aktiv begleitete.

Besucher konnten einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen von Aquarium und Terrarium werfen und sich am sera Stand professionell rund um die Aquaristik und Terraristik beraten lassen.

Die „Lange Nacht im Aquarium“ war wieder ein Publikumsmagnet. 690 Besucher zog es in das Aquarium des Kölner Zoos, um ...

 Zuchterfolg: Nachwuchs bei den auf der Roten Liste der gefährdeten Arten stehenden Blaupunktrochen im SEA LIFE Hannover! (Zoo-News, 13.12.2017)
OpenPr.de: Vor einigen Wochen ist ein kleiner Blaupunktrochen, die erste erfolgreiche Nachzucht in diesem Jahr, im SEA LIFE Hannover auf die Welt gekommen.

Nun endlich sind die ersten kritischen Wochen durch liebevolle Handaufzucht erfolgreich überstanden, so dass das kleine putzmuntere Rochenbaby-Mädchen in die Kinderstation des SEA LIFE Hannover einziehen konnte, um täglich bestaunt zu werden.

Schon einige Wochen vor der Geburt stellten die Biologen des SE ...

 Gefördert von der Fondation Segré und dem Nürnberger Zoo: Der Wildesel kehrt in die Steppen Kasachstans zurück! (Zoo-News, 18.11.2017)
OpenPr.de: Zum ersten Mal in mehr als einem Jahrhundert durchstreifen Kulane - oder asiatische Wildeesel - jetzt die zentralen Steppen von Kasachstan.

TierärztInnen der Abteilung für Conservation Medicine der Vetmeduni Vienna leisteten technische Unterstützung bei der Übersiedlung der ersten neun Tiere.

Am 24. Oktober 2017 wurde eine erste Gruppe von neun Tieren in ein Akklimatisierungsgehege am Rande des Altyn Dala-Schutzgebiets in Zentral-Kasachstan gebrac ...

 Aufruf für Berliner und Brandenburger Firmenchefs und Privatpersonen zu einer Auktion zur Rettung des Nördlichen Breitmaulnashorns! (Zoo-News, 29.09.2017)
OpenPr.de: Berliner und Brandenburger Firmenchefs und Privatpersonen sind dazu aufgerufen, sich an der Rettung der bedrohtesten Nashornart der Welt zu beteiligen!

Am 05.Oktober 2017, um 16.00 Uhr lädt das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW), der Zoologische Garten Berlin und der Dvůr Králové Zoo zu einer Artenschutzauktion in das Hotel Kempinski Adlon Berlin ein.

Jeder der einen Beitrag leisten möchte ist herzlich willkommen, Anmeldung ...

 Erste Elefantengeburt im Zoo Osnabrück: Ein kleiner Bulle kam auf die Welt - Mutter und Kind sind wohlauf! (Zoo-News, 11.07.2017)
OpenPr.de: Erstmals in der Geschichte des Osnabrücker Zoos gab es Nachwuchs bei den Elefanten:

In der Nacht von vergangenem Montag auf Dienstag kam ein kleiner Bulle auf die Welt. Mutter und Kind sind momentan wohlauf und der Nachwuchs mit dem Namen Minh-Tan erkundet bereits auf wackeligen Beinen sein Zuhause.

Am Dienstagmorgen erwartete die Tierpfleger des Osnabrücker Zoos im Elefantenhaus eine ganz besondere Überraschung: Neben der Asiatischen Elefantenkuh ...

 Unverständnis beim KAV Berlin: Warnstreiks bei Zoo und Tierpark trotz des Arbeitgeberangebotes von 12 Prozent! (Zoo-News, 29.04.2017)
OpenPr.de: Berlin, April 2017 - Mit Unverständnis reagiert der KAV Berlin auf die angekündigten Warnstreiks der Gewerkschaft ver.di im Rahmen der laufenden Tarifrunde für sein Mitglied Zoologischer Garten Berlin und Tierpark Berlin.

„Für uns ist nicht nachzuvollziehen, warum ver.di bereits nach der ersten Verhandlungsrunde und einem guten Arbeitgeberangebot zu Warnstreiks aufruft, anstatt am Verhandlungstisch gemeinsam eine Lösung zu entwickeln“, kritisiert die Verhandlungs ...

 Theo Pagel, Kölner Zoo-Direktor: Das sieben Tage alte Elefantenbaby war nicht zu retten - das Muttertier hatte das Neugeborene nicht angenommen, zu dem litt es an einer Nabelentzündung! (Zoo-News, 21.06.2017)
PressePortal.de - Theo Pagel zur Einschläferung des sieben Tage alte Elefantenbabys im Kölner Zoo:

Köln (ots) - Das sieben Tage alte Elefantenbaby im Kölner Zoo, das am Sonntag eingeschläfert musste, war nicht zu retten.

Das Jungtier sei plötzlich derart schwach geworden, dass der Schritt "aus tiermedizinischer Sicht notwendig" gewesen sei, damit der Bulle "keine unnötigen Leiden erfährt", sagte Zoo-Direktor Theo Pagel dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwoch-A ...

Werbung bei Zoo-News-247.de:





Internationales Forschungsteam unter Beteiligung des IZW Berlin: Geparde sind stark gefährdet – die Warnstufe auf der Roten Liste muss aktualisiert werden!

 
Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Video Tipp @ Zoo-News-247.de


Godspeed You! Black Emperor - Berlin - 03.11.2017 - Teil 6

Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Online Werbung

Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Zoo News
· Weitere News von Zoo-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Zoo News:
Traditionelle Chinesische, Integrative Medizin und Naturheilverfahren - Vorlesung WiSe 2010/11 und Preisverleihung für die beste Klausur im letzten Semester


Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Online Werbung

Zoo News & Zoo Infos @ Zoo-News-24/7.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2011 - 2018!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Zoo-News-247.de - rund ums Thema Zoos, Tierparks & Tiergärten / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung